Treffpunkt für Konstrakte Kunst

Ausstellen im Treffpunkt für Konstrakte Kunst

Rahmenbedingungen

Der, die Ausstellende verpflichtet sich, auf Wertumkehrungen zu verzichten, siehe Konstrakte Kunst.

Wir geben:   

  • Ausstellungsraum 5m/8m, zusätzliche Wand 7m lang
  • sehr gute Beleuchtung
  • Gartenanlage, geeignet für Skulpturen und Installationen
  • Parkplätze
  • Auf Wunsch Beratung beim Hängen und Platzieren der Bilder und Skulpturen
  • Benützung der Malwerchstatt (Geschirr, Vorbereitungsraum für Vernissage, Musik, etc.)
  • Ausserordentlich schöne Lage, 20 Autominuten von Zürich

Blick in den Ausstellungsraum Blick in den Ausstellungsraum Blick in den Ausstellungsraum Skulptur von Thomas Lampert

Wir erhalten:

  • 500.-Fr. / Woche
  • Neue Kontakte und Anregungen

Allgemeines:

  • Es wird keine Abgabe vom Erlös der verkauften Werke verlangt

Verantwortlichkeiten der Ausstellenden:

  • Hängen und Installieren der Werke
  • Hüten der Galerie
  • Organisation der Vernissage
  • Werbung
  • Versicherung
  • Abräumen und Reinigen der Räumlichkeiten

Der Treffpunkt ist nur im Sommerhalbjahr geöffnet, das heisst, von Mai bis Oktober. Mindestdauer: 1 Woche.

Wegbeschreibung